explore & embrace



10.-16.Oktober 2020 im Seminarhaus Camelot in Meinheim


TAUCHE EIN IN DEINEN GANZ PERSÖNLICHEN, UREIGENEN WEIBLICHEN KERN!


EXPLORE & EMBRACE ist ein selbsterfahrungsorientiertes, intensives Gruppenseminar, in dem du als Frau die Möglichkeit hast, dich ganz bewusst deiner Weiblichkeit zuzuwenden. Dazu gehört dein Körper, deine Seele und dein Geist, deine Geschichte und alle Erfahrungen die du bisher in deinem Leben gemacht hast. In dieser Woche machen wir uns auf den Weg deines Frauseins.

Mit gestalttherapeutischen Methoden, Klopfakupressur (EFT), meditativen Elementen, Yoga, Tanz, Musik und Stimme, kunsttherapeutischer Arbeit und Ritualen mit Roh-Cacao, am Lagerfeuer tauchst du gemeinsam mit anderen Frauen in ein ganzheitliches Erlebnis deiner Selbst. Du spürst und erweckst deine Fähigkeit, dich selbst zu spüren, und integrierst sie nachhaltig in dein Leben.


STELL DIR VOR...

...du löst dich von all’ den Vorgaben und Konventionen, die wir als Frau in dieser Welt auferlegt bekommen. Deine Verletzlichkeit und Sanftheit sind ebenso Kompass für deinen Lebensweg wie dein Mut und deine wilde Lebendigkeit. Stell’ dir vor, du erlaubst dir, all’ deine Facetten mit Stolz und Überzeugung zu leben. Du stehst zu deinen Bedürfnissen, Grenzen und Visionen und nutzt deinen klaren Geist, dein offenes Herz und deinen lebendigen Körper, um genau dafür einzustehen. Du gestaltest selbstbestimmt und bewusst deinen ganz eigenen Weg, als die Frau die du bist - voller Genuss und Freude - und genau dadurch begeisterst und bereicherst andere Menschen.


IN UNSEREM 7-TÄGIGEN SEMINAR WIRST DU

  • Zugang bekommen zu deinem individuellen weiblichen Kern auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene.
  • Deinen Platz als Frau in deinem Lebensumfeld, in der Gesellschaft und in unserer Welt erfahren.
  • Dich in einem geschützten Kreis von Frauen austauschen, gegenseitig unterstützen und empowern.
  • Lernen, deine Bedürfnisse und Grenzen wahrzunehmen und auszudrücken
  • Deine Wutkraft nutzen, um Wundervolles zu erschaffen
  • Lernen, deinen Körper als Mittel zum Ausdruck deiner ureigenen Weiblichkeit zu nutzen
  • Impulse bekommen, eine selbstbestimmte Sexualität zu leben
  • Selbstannahme, Selbstliebe und Selbstvertrauen in dir stärken

 


Jeder Tag auf dem Seminar ist einem speziellen Thema gewidmet. so beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Ankommen in Dir & der Gruppe, deiner Weiblichkeit & deiner Sinnlichkeit, deinem Selbstbewusstsein, deinem Körper, deiner Gebärmutter & Sexualität, deinen Grenzen & deiner Wut sowie deiner Selbstliebe.

Hier eine Übersicht, wie die Tagesabläufe auf dem Seminar gestaltet sind :

  • 9.00 angeleitete Meditation
  • 9.30 gestalttherapeutisch begleitete Morgenrunde
  • 10.30 Pause
  • 11.00 - 12.30 Vinyasa Yoga, inspiriert aus dem Embodied Flow Yoga mit passendem Thema zum Tag
  • 12.30-14.00 Mittagspause
  • 14.00-16.00 Selbsterfahrungseinheit
  • 16.00-16.20 Kaffeepause
  • 16.20-18.00 Selbsterfahrungseinheit
  • 18.00 - 19.00 Abendessenspause
  • 19.00-21.00 Abendprogramm mit Selbsterfahrungseinheit
  • ca 21.00 gemeinsamer Tagesabschluss (es gibt 2 Abende, an denen das Programm ein wenig länger geht)

Selbsterfahrungseinheiten sind unter anderem : Selbsterfahrungseinheiten aus der Gestalttherapie /Kunsttherapie, darunter Übungen für dich alleine und in der Gruppe/Bewegungseinheiten/ Tanz / EFT Sessions (Emotional freedom Technique), Rituale, Diadenarbeit, Kakao Zeremonie und vieles mehr.


seminarleiterinnen

FEDORA KUNDERA

Kulturwissenschaftlerin, Kulturmanagerin, zertifizierte Heldenreiseleiterin nach Paul Rebillot, Frauen- und Heilkreis Hüterin, Gestalttherapeutin i.A. (IGE)

Fedora hat sich neben Ihrer Anstellung als Kulturmanagerin mit brennender Leidenschaft der Schaffung von Erfahrungsräumen verschrieben.

Sie bietet Heldenreisen, Frauenkreise, Cacao-Zeremonien, Blessing-Way Zeremonien für werdende Mütter, Kinder und Einzelsessions an.

Dabei geht es Ihr darum, einen geschützten und geborgenen Raum zu schaffen, in welchem Menschen eine Anbindung zu Ihrer ur-eigenen Lebenskraft erlangen. Mit viel Kreativität und Fähigkeit zu einem bunten Ausdruck, schafft Sie es Menschen zu unterstützen und zu motivieren, ihre Wahrheit zu leben. Für mehr Ganzheitlichkeit. Für mehr, voll und ganz da sein. Für mehr Kreativität im Tun. Für mehr Stille im Sein. Fürs einfach alles sein dürfen auf dieser Welt.

 

BRITTA TREITINGER

Psychologin, Life Coach, Yogalehrerin, EFT Therapeutin

Als Psychologin, Life Coach und Yogalehrerin unterstütze ich überwiegend Frauen, selbstbewusst und in Selbstannahme und Selbstliebe ihren eigenen Weg zu gehen, dem zu folgen, was sie wirklich begeistert und in ihnen Leidenschaften weckt.

Ich helfe meinen Klient/innen dabei, Selbstzweifel und Ängste aufzulösen, dahinter liegende Glaubenssätze und Blockaden aufzudecken und zu transformieren, sodass sie ihre Träume leben können!

Ich arbeite mit der Emotional Freedom Technique (EFT*), einer sanften und gleichzeitig sehr effektiven Methode, die wissenschaftlich anerkannt ist und unter anderem auch in der Traumatherapie angewandt wird.

Außerdem unterrichte ich Yoga im Vinyasa Stil mit freien Elementen sowie Elementen aus dem Embodied Flow.

SASKIA THIENEL

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Yogalehrerin, Heldenreiseleiterin nach Paul Rebillot, EFT/MET Therapeutin, Gestalttherapeutin IGE i.A.

Ich lebe meinen Traum! Auch wenn viele Stimmen dagegen gesprochen haben, wusste ich immer, ich möchte dass meine Arbeit mir Spaß macht, mir die Flexibilität bieten darf kreativ zu sein und mich erfüllt.

Mein persönlicher Weg in die Selbsterfahrung begann vor 10 Jahren mit dem Einritt in meine Frauengruppe "Femmes Luxiemmes" - gerade deshalb ist mir die Frauenarbeit ein ganz besonderes Anliegen.

 

Heute begleite ich Menschen auf dem Weg ihrer Heilung und Entwicklung mit kreativen, spielerischen und ganzheitlichen Methoden. Mit der Ausbildung zur Gestalttherapeutin wird mein Herzenswunsch rund und ich fühle mich in meinem Handeln erfüllt und vollständig. Es ist mir ein Bedürfnis tiefgreifende Erfahrungen für Menschen zu ermöglichen, Frauen miteinander zu verbinden, auf die Spur der eigenen Weiblichkeit zu führen und die Möglichkeit zu bieten, das innere Feuer zu entfachen und in Selbstliebe zu baden. Wir sind so wundervolle Wesen und sind es wert, uns selbst zu würdigen und zu feiern! Aho!


Verpflegung

Die Verpflegung ist die ganze Woche über vegetarisch. Wir versuchen, überwiegend Bio-Nahrungsmittel aus der Region zu verarbeiten und gehen soweit möglich auf bestehende Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein. Bitte gleich bei der Anmeldung angeben, falls eine Unverträglichkeit vorliegt, damit wir dies von Anfang an berücksichtigen können. Ein wechselnder Küchendienst durch die Teilnehmer unterstützt die Köchinnen bei ihrer Arbeit. Diese Aufgaben wirken erdend und dienen als Ausgleich zur Prozessarbeit im Seminar. 


Kosten Unterkunft, Verpflegung & Material

Pauschale für Unterkunft und Verpflegung & Material

330 € für Frühbucher (Überweisung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn)

370 € bei späterer Überweisung

Diesen Betrag zahlst Du bei Anmeldung vor Beginn des Seminars.


Selbstentschiedener Seminarbeitrag

Es ist uns ein Herzensanliegen unsere Seminare so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Es ist uns wichtig, dass jede*r, der/die sich dazu entschließt, an einem unserer Seminare teilzunehmen auch teilnehmen kann. Ganz unabhängig von seiner/ihrer aktuellen finanziellen Lage. Das funktioniert für uns natürlich nur, wenn jeder die Verantwortung für den eigenen Beitrag übernimmt und, je nach finanzieller Möglichkeit auch bereit ist, am Ende einen Gegenwert für das Erhaltene zu geben. Vielleicht hast Du mit Deinem Beitrag die Möglichkeit andere mitzufinanzieren?

Vielleicht wirst Du von anderen mitgetragen werden können?

…oder Du gleichst das Seminar einfach stimmig für Dich selber aus?

Wenn jeder gibt, was für ihn ein angemessener Ausgleich ist, stimmt es am Ende im Ganzen. Das sind unsere Erfahrungen und unser Vertrauen.

Deinen Betrag legst du selbst am Ende des Seminares vor Ort fest und überweist diesen dann spätestens 14 Tage nach dem Seminar. In den 14 Tagen hast du noch einmal Zeit zu prüfen, ob der Betrag immer noch stimmig für dich ist oder ob du dich vielleicht über - oder unterfordert hast. Dieses Konzept öffnet verschiedene Möglichkeiten und Chancen, für unsere Teilnehmer*innen wie auch für uns selbst. Dazu gehört der bewusste und respektvolle Umgang mit anderen Menschen und deren Lebenssituation, mit Geld und dessen Wert. 

Falls der selbstentschiedene Seminarbeitrag im Vorhinein für Dich schon eine Herausforderung darstellt, gehe bitte mit uns Kontakt. Gerne klären wir Deine Fragen mit Dir.

Wenn es Dich entspannt, und Dir wichtig ist, bereits vorab den aktuellen Durchschnittsseminarbeitrag als Orientierung zu erfahren, dann melde Dich gerne bei uns. 

Und wenn Deine finanziellen Mittel derzeit sehr begrenzt sind, gibt es Möglichkeiten wie die Ratenzahlung oder z.B. einen geringeren Geldbetrag zu zahlen und als weiteren Energieausgleich eine Woche auf unseren Seminaren zu kochen.

(Wir freuen uns immer über Köche & Köchinnen!) 

Wenn Du das Seminar wirklich machen möchtest, findest Du am Ende bestimmt einen stimmigen Ausgleich für Dich und uns.

 


anmeldung

Download
Anmeldebogen EXPLORE&EMBRACE
Das Anmeldeformular kannst du ausgefüllt und unterschrieben entweder per Mail senden:
info@seminaremitbauchgefuehl.de
oder per Post an:
Seminare mit Bauchgefühl
Saskia Thienel
Wilhelm Löhe Straße 14
90762 Fürth
Wir freuen uns auf Dich!
Explore&Embrace.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.2 KB

Termine:

Alle Termine zum Seminar findest du hier:

Termine Explore & Embrace